0

Der DISG-Code

So knackst Du mit dem Persönlichkeitsprofil den Kunden und verkaufst besser

24,99 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783527511204
Sprache: Deutsch
Umfang: 250 S.
Auflage: 1. Auflage 2023
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Wer sich selbst sowie seine Kunden als Typen besser einordnen kann, kann sich besser auf sein Gegenüber und dessen Bedürfnisse einstellen. Der Kunde baut Vertrauen auf. Verkäufer und Vertriebler lernen, mit Menschen umzugehen, was wiederum beiden Seiten Freude bereitet. Der Kunde fühlt sich rundum verstanden, was dem Verkäufer zurückgespiegelt wird und auch ihn weiterbringt. Erfolg stellt sich dann von selbst ein. Hier hilft das DiSG-Persönlichkeitsprofil. Es setzt sich mit grundsätzlichen Eigenschaften von Menschen auseinander. Es gibt dabei 4 Grundtypen: Dominant, Initiativ, Stetig und Gewissenhaft. Wenn man sich dieser Typen in der täglichen Kommunikation bewusst ist, kann man sich zielgerichtet darauf einstellen. Von diesem Wissen können Verkäufer und Vertriebsmitarbeiter ganz klar profitieren. In seinem neuen Buch stellt Georg Dauth deshalb DiSG in den Zusammenhang mit dem Sales-Prozess. Es werden die Grundlagen erläutert und hilfreiche Praxisanleitungen gegeben. DiSG-Expertenwissen wird mit vielen Beispielen belegt und der Leser erfährt, wie er damit erfolgreich Abschlüsse im Verkauf und Vertrieb erzielen kann.

Autorenportrait

Georg Dauth ist Trainer und Experte für Führung, Vertrieb und Persönlichkeitsentwicklung mit Hilfe des DiSG Persönlichkeitsprofils. Zu den Schwerpunkten des Diplom-Betriebswirts (VWA), Trainers und Beraters zählen Führung, Vertrieb und Persönlichkeitsentwicklung. Seine Spezialthemen lauten: Strategisches Verkaufen, Professionell Verhandeln, Erfolgreiche Führung mit dem DiSG Persönlichkeitsprofil, Verkaufstraining und Serviceentwicklung mit DiSG. Er ist Experte und Mastertrainer für das DiSG Persönlichkeitsprofil. Georg Dauth bringt Branchenerfahrung in Handel, Industrie und Dienstleistung mit. Er kommt aus der Praxis, trainiert und coacht für die Praxis. Sein Claim lautet: Menschen stark machen. Das bedeutet Menschen zu fordern und zu fördern, im Rahmen ihrer individuellen Grenzen, aber auch über vermeintliche Grenzen hinaus. Sein Ziel dabei: Menschen, die ihr Potenzial kennen und nutzen.